SSVg Velbert – Al Wahda FC 1:5 (1:3)

Im heutigen Testspiel verlor die Mannschaft der SSVg Velbert gegen die Profis aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 1:5 (1:3).

Dabei konnte die SSVg das ganze Spiel über mithalten und hatte teilweise sogar die besseren Chancen. Allerdings nutzten der Al Wahda FC ihre wenigen Chancen effektiv und konnte dabei auch von Fehlern in der Hintermannschaft der SSVg profitieren. Das Tor für die SSVg erzielte Luciano Velardi mit dem Kopf zum zwischenzeitlichen 1:1. Besonders in der zweiten Hälfte kam die SSVg zu zahlreichen Chancen und kassierte erst in den letzten 5 Minuten erneut zwei Tore.

Für die SSVg liefen die Gastspieler Murat Gümüstas und Emil Miljakovic jeweils eine Halbzeit auf. Beide spielten in der letzten Saison bei Alem. Aachen II.

Damit ist die Vorbereitung für die Mannschaft von Trainer Markus Feldhoff beendet und am kommenden Sonntag ist der Delbrücker SC zu Gast zum ersten Meiterschaftsspiel in der NRW-Liga. Anstoß im Stadion Zur Sonnenblume ist um 15 Uhr. Der Delbrücker SC spielte am 1. Spieltag der NRW-Liga 1:1 gegen den SV Schermbeck

 

SSVg Velbert: Patrick Deuss (60. Julian Schmahl) – Markus Walker (60. Tobias Winterpacht), Michael Bestler (72. Andreas Kohlhaas), Julius Steegmann, Matthias Kaiser – Andreas Gensler (72. Martin Lyttek), Oliver Dittrich, Björn Joppe (46. Enes Kaya), Dennis Levering – Luciano Velardi, Murat Gümüstas (46. Emil Miljakovic)

Tore: 0:1 (15.), 1:1 Velardi (20.), 1:2 (32.), 1:3 (41.), 1:4 (87.), 1:5 (90.)