SSVg gewinnt Test gegen SSVg Heiligenhaus mit 2:0

Im 2. Testspiel in der Rückrundenvorbereitung gewann die SSVg Velbert am heutigen Dienstag-Abend mit 2:0 gegen den Landesligisten SSVg Heiligenhaus.

Gegen die SSVg aus der Nachbarstadt Heiligenhaus zeigt das Team von Trainer Peter Kunkel ein gutes Spiel. Die SSVg 02 ließ den Ball gut laufen und  kontrollierte das Spiel.  Die SSVg Velbert erarbeitete sich zahlreiche Chancen. Logische Konsequqnz daraus war das 1:0, das Dennis Levering mit einem Schuss von der Strafraumgrenze erzielte. Zur zweiten Halbzeit wechselte Trainer Peter Kunkel dann 5 Spieler aus. Auch Neuzugang Thomas Litjens, der in Solingen noch als Gastspieler auflief, kam in der zweiten Hälfte zum Einsatz.

In der zweiten Halbzeit machte die SSVg Velbert dann weiter wie in der ersten.Hälfte und konnte in der 62. Minute durch Julius Steegmann auf 2:0
erhöhen. Spätestens jetzt war die Gegenwehr der Heilgenhauser, die sich bisher nur durch den ein oder anderen Konter zu Torschüssen kam, gebrochen. Die SSVg spielte weiter gut nach vorne, konnte aber kein Tor mehr erzielen, sodass das Spiel beim Stand von 2:0 abgepfiffen wurde.

Die einzige negative Nachrcht des Abends war die Verletzung von Patrick Deuss, der sich beim Aufwärmen das Knie verdrehte. Für ihn stand Julian Schmahl zwischen den Pfosten.

Am kommenden Samstag bestreitet die SSVg ihr drittes Testspiel. Bereits um 11 Uhr ist das Team von Trainer Peter Kunkel bei der U19 von Bayer Leverkusen zu Gast.

SSVg (1. Hz): Julian Schmahl –  Andreas Kohlhaas, Erdal Eraslan, Tobias Winterpacht – Matthias Kaiser, Oliver Dittrich, Julius Steegmann, Martin Lyttek – Hüseyin Kalayci, Daniel Nigbur

SSVg (2. Hz):
Julian Schmahl – Andreas Kohlhaas, Thomas Litjens, Tobias Winterpacht – Matthias Kaiser, Marc Bach, Enes Kaya, Julius Steegmann, Martin Lyttek – Marc Hammermeister, Luciano Velardi

Tore: 1:0 Levering (39.), 2:0 Steegmann (62.)