SSVg siegt gegen U19 von Bayer Leverkusen

Auch das dritte Testspiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde der NRW-Liga-Saison 2008/09 gewann die SSVg Velbert. Am heutigen Vormittag konnte das Team von Trainer Peter Kunkel gegen die U19 von Bayer Leverkusen mit 3:1 gewinnen.

Für die SSVg lief neben den beiden Neuzugängen Thomas Litjens und Tuncay Aksoy auch Fabian Buttgereit mit einer Gastspiel-Genehmigung auf. Buttgereit wird seinen Vertrag bei der Reserve von Borussia Dotmund Anfang nächster Woche auflösen und in der Rückrunde für die SSVg Velbert auflaufen.

Die SSVg Velbert zeigte wie auch in den beiden ersten Testspielen eine gute Leistung. Bereits in der 4. Minute ging die SSVg in FÜhrung. Luciano Velardi erzielte mit einem Freistoß das 1:0 für die SSVg.  In der 28. Minute fand die A-Jugend von Bayer Leverkusen dann aber eine Lücke in der Velberter Hintermannschaft und konnte ausgleichen. Ansonsten stand die Abwehrkette um Steegmann, Eraslan und Litjens aber sicher. In der 38. Minute konnte die SSVg dann durch Daniel Nigbur mit 2:1 in Führung gehen. Das Tor wurde schön herausgespielt und Neuzugang Fabian Buttgereit leistete die Vorarbeit, so dass Nigbur nur noch vollenden musste. Beim Stande von 2:1 ging es dann in die Kabine.

In der zweiten Hälfte konnte die SSVg das Spiel weiter kontrollieren und sich einige gute Chancen erarbeiten. Neuzugang Tuncay Aksoy traf nur die Latte und ein anderesmal konnte  Nigbur eine Hereingabe von Martin Lyttek nicht mit dem Fuß annehmen. Mit dem Kopf hätte Nigbur in dieser Situation mit Sicherheit ein Tor erzielt. Gerade in der Schlussphase war die Überlegenheit der SSVg deutlich zu sehen. In der 80. Minute machte dann Daniel Nigbur mit seinem zweiten Treffer alles klar. Das Spiel gewann die SSVg mit 3:1.

SSVg Velbert:
Julian Schmahl – Julius Steegmann (62. Matthias Kaiser), Erdal Eraslan, Thomas Litjens (46. Andreas Kohlhaas) – Fabian Buttgereit (62. Martin Lyttek), Oliver Dittrich (62. Tino Reucher), Marc Bach, Dennis Levering (46. Andreas Gensler) – Luciano Velardi – Daniel Nigbur (81. Marc Hammermeister), Tuncay Aksoy (81. Hüseyin Kalayci)

Tore: 0:1 Velardi (4.), 1:1 (28.), 1:2 Nigbur (38.), 1:3 Nigbur (80.)