SSVg Velbert – Arminia Bielefeld II 1:3 (0:1)

Im Kampf um den Klassenerhalt in der NRW-Liga musste die SSVg am Mittwoch-Abend eine Niederlage gegen Arminia Bielefeld II einstecken. Die Reserve des Bundesligisten gewann 3:1 im Stadion Sonnenblume. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die SSVg erzielte Sebastian Janas.

Kapitän Erdal Eraslan kehrte, nachdem er in Duisburg verletzungsbedingt pausieren musste, in die Abwehr der SSVg zurück. Zudem saß Fabian Buttgereit nach überstandener Verletzung wieder auf der Bank.

Bereits in der 4. Minute konnten die Bielefelder durch Joschka Matys in Führung gehen, hier sah der in den letzten Partien starke SSVg-Keeper Julian Schmahl nicht gut aus. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte hatte Arminia Bielefeld mehr Spielanteile aber die SSVg hielt gut dagegen und hatte mehrere gute Chancen zum Ausgleich. Wie auch in den letzten Spielen haperte es an der Chancenverwertung, auch wenn die letzten drei Spiele gewonnen werden konnte.

Nach der Pause meldete sich dann die SSVg zurück. Sebastian Janas erzielte drei Minuten nach Wiederanpfiff den verdienten Ausgleich. Aber bereits in der 56. Minute konnte Bielefeld erneut in Führung gehen. Nach einer Ecke konnte Schmahl den Ball nicht festhalten und Maik Rodenberg erzielte die erneute Führung für Bielefeld.

Aber die SSVg gab sich nicht auf und kam erneut zu guten Torchancen, aber Nigbur, Aksoy und Janas hatten kein Glück. Stattdessen machten die Bielefelder in der 79. Minute durch Christian Santos den Sieg perfekt.

Auch diesesmal zeigte die Mannschaft von Trainer Marek Lesniak eine gute Leistung und ein Unentschieden wäre nicht unverdient gewesen. Der Abstiegskampf ist allerdings trotzdem noch nicht verloren. Bereits am kommenden Sonntag ist die SSVg zu Gast bei den Sportfreunden Siegen. Anstoß im Siegener Leimbachstadion ist wie gewohnt um 15 Uhr.

SSVg Velbert:
Julian Schmahl – Martin Lyttek, Tobias Winterpacht, Erdal Eraslan, Julius Steegmann – Sebastian Janas, Andreas Kohlhaas (63. Luciano Velardi), Tino Reucher (74. Dennis Levering), Andreas Gensler (80. Fabian Buttgereit) – Daniel Nigbur, Tuncay Aksoy

Reservebank: Omar El-Shair (ETW), Thomas Litjens, Matthias Kaiser, Hüseyin Kalayci

Tore: 0:1 (4.), 1:1 Janas (48.), 1:2 (56.), 1:3 (79.)

Gelb:
Janas, Steegmann

Zuschauer:
340