SSVg gewinnt 1:0 gegen Ratingen

Mit 1:0 gewann die SSVg Velbert am Freitagabend das Finale des Jubiläumsturniers der SSVg Heiligenhaus gegen Ratingen 04/19. Das Tor erzielte Daniel Nigbur in der 22. Spielminute.

Trainer Marek Lesniak ließ gegen den Niederrheinligisten die vermeintlich beste Mannschaft von Beginn an auflaufen. Aus der Stammformation der vergangenen Saison fehlten nur der verletzte Tuncay Aksoy sowie Kapitän Erdal Eraslan. Die SSVg ließ den Ball gut laufen und erarbeitete sich eine große Anzahl guter Chancen. Nach einer Vorlage von Badur erzielte Daniel Nigbur in der 22. Minute schließlich die 1:0 Führung, die hochverdient war.

Nach dem Seitenwechsel kontrollierte die SSVg das Spiel, wirkte allerdings von den anstrengenden letzten Wochen erschöpft. Das Spiel endete 1:0 und damit geht die SSVg Velbert als Sieger des Jubiläumsturnier in die Annalen der SSVg 09/12 Heiligenhaus ein.

Das nächste Testspiel steht für die Mannschaft von Coach Marek Lesniak am Mittwoch an. Um 19 Uhr ist die SSVg zu Gast beim VfR Krefeld-Fischeln.

SSVg Velbert: Julian Schmahl – Martin Lyttek, Tobias Winterpacht, Andreas Kohlhaas (31. Michael Bestler), Julius Steegmann – Andreas Gensler (31. Niklas Stegmann), Tino Reucher, André Badur, David Zajas (43. Massimo Mondello) – Daniel Nigbur, Sebastian Janas

Tor: 1:0 Nigbur (22.)