SSVg 02 gewinnt 4:1 gegen den 1.FC Wülfrath

Die Generalprobe für den Start in die NRW-Liga am kommenden Sonntag in Bergisch Gladbach gewann das Team von Trainer Marek Lesniak mit 4:1 gegen den 1.FC Wülfrath.

 

Gegen den Niederrheinligisten aus der Nachbarstadt zeigte die SSVg 02 eine gute Leistung und ging durch Denis Levering durch einen Distanzschuss in der 23. Minute in Führung. André Badur markierte dann das 2:0 (36. Minute) bevor Der 1. FC Wülfrath durch Ganesh Pundt in der 41. Minute kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer erzielte.

 

Nach dem Wechsel erhöte dann Niklas Stegmann auf 3:1. Gegen Ende der zweiten Hälfte schwanden dann so langsam die Kräfte bei den Wülfrathern und der eingewechselte Andreas Gensler erzielte in der 84. Minute den 4:1-Endstand.

 

Am kommenden Sonntag ist die SSVg dann zum NRW-Liga-Auftakt zu Gast beim Aufsteiger Bergisch Gladbach 09. Anstoß ist um 15 Uhr.

 

SSVg Velbert: Hikmet Öztürk – Martin Lyttek (58. Massimo Mondello), Erdal Eraslan (70. Ali El-Shair), Tobias Winterpacht, Julius Steegmann – Denis Levering, Andreas Kohlhaas (19. Michael Bestler), André Badur, Tino Reucher – Sebastian Janas (56. Andreas Gensler), Niklas Stegmann

 

Tore: 1:0 Levering (23.), 2:0 Badur (36.), 2:1 (41.), 3:1 N. Stegmann (52.), 4:1 Gensler (84.)