SSVg siegt 3:1 bei Westfalia Rhynern

Das Auswärtsspiel bei Westfalia Rhnyern am 8. Spieltag der NRW-Liga gewann die SSVg am heutigen Sonntag-Nachmittag mit 3:1. Die Tore für das Team von Trainer Frank Schulz erzielten vor 250 Zuschauern auf dem Sportplatz Papenloh in Hamm-Rhynern Sebastian Janas, Daniel Nigbur und Marko Onucka. Fußball-Obmann und Mannschaftsbetreuer Klaus Klimmek hatte vor Saisonbeginn bei der Trikotauswahl wohl das richtige Händchen, denn in den neuen orangenen Ausweichtrikots gewann die SSVg bisher alle Spiele – 5:0 in Kleve und nun 3:1 in Rhynern.

Gegen den Aufsteiger aus Rhynern bestimmte die SSVg 02 über weite Strecken das Spiel und ging in der 22. Minute durch ein Tor von Sebastian Janas auch verdient in Führung. Die SSVg stand in der Abwehr sicher und spielte gut nach vorne, während der Gastgeber nur durch den ein oder anderen Konter gefährlich wurde. Einziges Manko blieb die Chancenauswertung, sodass bis zur Halbzeit keine weiteren Tore vielen und das Team von Trainer Frank Schulz mit der knappen Führung in die Pause ging.

In der zweiten Hälfte ging es so weiter wie in Halbzeit eins, auf ein weiteres Tor mussten die Anhänger der SSVg allerdings bis zur 68. Minute warten. Nach einem Foul an Sebastian Janas im gegnerischen Strafraum entschied der gute Schiedsrichter Benjamin Schäfer aus Herten zu Recht auf Strafstoß, den Torjäger Daniel Nigbur zum 0:2 verwandelte. Mit dem 0:3 durch Marko Onucka in der 81. Minute wurde die Führung dann weiter ausgebaut, ehe der Westfalia in der 88. Minute durch David Schmidt noch das 1:3 gelang.

Mit dem Sieg gegen Westfalia Rhynern ist die SSVg nun seit der Auftaktniederlage bei Westfalia Herne ungeschlagen. Nach zuletzt drei Remis in Folge konnte das Team von Frank Schulz endlich wieder drei Punkte einfahren und belegt aktuell den sechsten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag ist nun der SV Bergisch Gladbach 09 zu Gast im Stadion Sonnenblume. Anstoß ist um 15.00 Uhr.

SSVg Velbert: Christopher Ditterle – Ercan Kacar, Erdal Eraslan, Norman Seidel, Sven Barton – Andreas Kluy (75. André Badur), Julius Steegmann (63. Stephan Nachtigall), Tim Gebauer – Marko Onucka (83. Philipp Meißner),, Daniel Nigbur, Sebastian Janas

Tore: 0:1 Janas (22.), 0:2 Nigbur (68., FE), 0:3 Onucka (81.), 1:3 (88.)

Schiedsrichter: Benjamin Schäfer (Herten)

Zuschauer: 250…