0:2 bei Köln II – SSVg auswärts weiter ohne Punkt

Auch vom dritten Auswärtsspiel in der Saison 2013/14 ist die SSVg mit leeren Händen zurückgekehrt. Gegen die zweite Mannschaft des 1.FC Köln verlor die SSVg mit 0:2. 450 Zuschauer sahen die Partie im Kölner Franz-Kremer-Stadion.

Bei der SSVg stand Neuzugang Marius Schultens erstmals in der Regionalliga in die Startelf und auch Markus Kaya kehrte nach überstandener Verletzung auf den Platz zurück. Zudem gab mit Hüzeyfe Dogan in der zweiten Halbzeit ein weiterer Neuzgang sein Debüt für die SSVg. Doch das Spiel lief von vornherein nicht im Sinne der Blau-Weißen. Bereits nach 12 Minuten geriet die Bruns-Elf in Rückstand, als der Kölner Roman Golobart den Ball nach einer Ecke aus kurzer Distanz ins Tor befördern konnte. Zwar wurde die SSVg nach dem Gegentor zunächst etwas aktiver und hatte in den folgenden 10 Minuten durch Pappas und Kaya zwei gute Chancen auf den Ausgleich, doch beide blieben mit ihren Torschüssen erfolglos. Besser machten es kurz darauf die Gastgeber, die in der 33. Minute durch Marius Laux auf 2:0 erhöhen konnten. Vorausgegangen war ein katastrophale Fehlerkette in der Velberter Hintermannschaft.

Nach dem 0:2-Rückstand kam die SSVg zu keiner Zeit ins Spiel zurück, sodass die SSVg die Heimreise am Ende mit einer verdienten Niederlage antreten musste. Am kommenden Wochenende steht für die SSVg nun am Samstag (21. September) das Heimspiel gegen RW Essen an. Anstoß in der Christopeit Sport Arena ist um 17 Uhr. Der Vorverkauf für dieses Spiel läuft bereits an den bekannten Vorverkaufsstellen.

SSVg Velbert: Lenz – Tumanan, Rrustemi, Pappas, Zent – Schultens, Kneifel – Boztepe (46. Ferati), Kaya, (76. Mondello) – Wassinger (46. Dogan)

Tore: 1:0 (12.), 2:0 (33.)

Schiedsrichter: Sven Waschitzki

Zuschauer: 450…