SSVg holt Punkt gegen Sportfreunde Lotte

Die SSVg Velbert hat am 12. Spieltag der Regionalliga West im Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte ein 0:0-Unentschieden erkämpft.

Nach der 1:5-Niederlage bei Viktoria Köln stand das nächste Spiel gegen ein Spitzenteam auf dem Programm und die SSVg wollte dieses Spiel anders angehen als das Auswärtsspiel in Köln. Trainer André Pawlak war aufgrund der Ausfälle von David Müller und Erhan Zent dazu gezwungen, die Mannschaft auf einigen Positionen umzubauen und so standen Mohamed Sealiti und Tim Winking in der Startelf und die SSVg agierte in einem defensiven Spielsystem in dem durch schnelle Konter für Entlastung gesorgt werden sollte.

Und der Matchplan sollte aufgehen, denn den Gästen aus Lotte sollte trotz bester Chancen kein Tor gelingen. An Keeper Philipp Sprenger führte kein Weg vorbei und die Mannschaft um Kapitän Niklas Andersen zeigte eine tolle Einsatz- und Kampfbereitschaft. In einem hektischen Spiel, in dem Schiedsrichter Sören Storks viel durchgehen ließ und sieben Minuten Nachspielzeit gab, blieb es so bis zum Ende spannend, doch am Ende konnte die SSVg verdient einen weiteren Punkt für den Klassenerhalt verbuchen.

Trainer André Pawlak zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit dem Ergebnis und dem Spiel seiner Mannschaft: „Wir wollten verhindern, dass sich Lotte Großchancen erarbeitet. Die, die sie trotzdem hatten, hat Sprenger hervorragend gehalten.“, gab Pawlak ein Extralob für Keeper Philipp Sprenger: „Unser Plan war es dann über Konter immer wieder gefährlich zu werden, doch dafür war das Passspiel teilweise zu schlecht. Manchmal läuft das Spiel dann so, dass du irgendwie gewinnst, aber ein Punkt gegen den Tabellenzweiten war unser Minimalziel und das haben wir erreicht“, so Pawlak weiter.

Am kommenden Wochenende (Sonntag, 11. Oktober, 14.00 Uhr) steht für die SSVg nun das Pokalspiel beim Oberligisten 1.FC Mönchengladbach an. In der Regionalliga geht es dann am Sonntag, dem 18. Oktober (Anstoß 14.00 Uhr) mit dem Auswärtsspiel bei Rot Weiss Ahlen weiter.

Die Bilder von Günther Salfeld vom Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte gibt es hier: http://amateur-sportbilder.de/fussball/233-ssvg-velbert-spfr-lotte.

SSVg Velbert: Sprenger – Mondello, Andersen, Sealiti, Zumbe – Hagemann (90.+6 Mühlhause), Winking, Zander, Schultens, Tumanan (87. Dogan) – Trisic (90.+4 Fagasinski)

Tore: –

Schiedsrichter: Sören Storks

Zuschauer: 360